Konzept

Ihre Tagesmutter in Wuppertal

Uellendahl / Katernberg / Dönberg Andrea Mimietz

Mein pädagogisches Konzept:

 

Mein Konzept beruht auf der Aussage,, Hilf mir es selbst zu tun." *

 

Ich unterstütze die Kinder in ihrer Entwicklung und begleite sie auf ihrem Weg hin zu einer selbstbewussten, sozial interagierenden Persönlichkeit.

 

Dies erfolgt immer auf kindgerechte und für die Kleinen wertschätzende Art.

 

Jedes Kind hat nicht nur eine völlig eigenständige Persönlichkeit, sondern auch eine individuell ablaufende Entwicklung. Ich nehme jedes Kind so an wie es ist, fördere und begleite es auf seinem Weg. Der Umgang mit den anderen Tageskindern ermöglicht Erfahrungen, die benötigt werden um soziale Kompetenz zu erlangen. Sprachförderung ist, auf spielerische Art, durch tägliches Singen und Vorlesen sowie ständige Gespräche mit den Kleinen Bestandteil der Betreuung. Die motorischen Fertigkeiten werden sowohl durch die Bewegung draußen, wie z.B. laufen, rennen und springen, aber auch drinnen beim Robben, Krabbeln oder Spielen ausgebildet. Die Feinmotorik wird angeregt durch malen, kleben, bauen, fädeln und vieles mehr. Beim Hinunter- und Hinaufgehen wird auf der Treppe immer gezählt. Während des Spiels werden immer wieder die verschiedenen Farben der Spielsachen benannt und beim Anziehen sage ich:,, Gib mir mal dein rechtes/ linkes Bein“. So üben die Kleinen spielerisch. Durch Lob und Spaß entsteht Selbstbewusstsein verbunden mit Freude.

 

Bei jeder dieser Erfahrungen unterstütze und begleite ich die Kleinen.

 

Ich lobe und freue mich mit den Kindern, wenn sie etwas Neues hinzugelernt haben und fördere durch Anregungen das Erlernen weiterer Fertigkeiten, z.B. selber zu essen oder sich anzuziehen.

 

Strukturen im Alltag geben den Kleinen durch täglich wiederkehrende Abläufe Sicherheit im Tag und Orientierung. Auch Regeln und Grenzen sind ein wichtiger Teil im Umgang miteinander und unumgänglich, um wertschätzend mit Anderen oder auch mit unserer Umgebung umzugehen.

Ein liebevoll gestaltetes Umfeld mit kindgerechtem Spielzeug, Kuschelecke, Spielhaus, Kinderstühlen, Betten usw. ist wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. So ist gerade die Tagespflege ideal für die Kleinkinder, da sie einen für die Kinder überschaubaren Rahmen bietet.

 

Kleinkinder brauchen Nähe, Wärme und Geborgenheit. In einer beschützenden Umgebung in der sie wachsen und sich entwickeln können. Dies möchte ich für die mir anvertrauten Kinder anbieten.

 

* Quelle: Maria Montessori